FAUNA & FLORA PHOTOGRAPHY

Rotschulterstärling (Agelaius phoeniceus)

Ein kleiner, aber aggressiver Vogel, der entlang der Ufer von Teichen und Flüssen nistet und der nicht zögert, größere Vögel anzugreifen, wenn dieser zu nahe an das Nest kommt.

Wie zu identifizieren?

Männchen sind schwarz mit einem roten Fleck auf jeder Seite des Flügels. Weibchen sind etwa gleich groß, haben aber braune und weiße Federn. Sowohl Farbe als auch Verhalten helfen, diese Art zu identifizieren

Wo und Wann?

Die beste Jahreszeit, um Rotschulterstärlinge zu sehen, ist der frühe Frühling. Diese Art ist einer der ersten Zugvögel, der an den Ufern von Teichen und Flüssen sich niederlässt, während die Männchen normalerweise zuerst ankommen und ihr kleines Territorium heftig verteidigen. Dieser Vogel kann in allen Parks in der Umgebung von Montreal gesehen werden, wo sich entlang des Wassers ein natürlicher Lebensraum befindet.

Gebräuchliche Namen

Rotschulterstärling

Red-winged Blackbird (en)
Tordo sargento (es)
Carouge à épaulettes (fr)

Taxonomie

Passeriformes
Icteridae
Agelaius phoeniceus