FAUNA & FLORA PHOTOGRAPHY

Gürtelfischer (Megaceryle alcyon)

Ein mittelgroßer Vogel, häufig an den Ufern von Seen und Flüssen gesehen. Der Vogel sitzt auf einem Ast auf der Suche nach Fischen und taucht dann plötzlich mit hoher Geschwindigkeit ins Wasser, um einen Fisch zu fangen. Spektakulär ist auch der territoriale Kampf der Vögel mit anderen Gürtelfischer über Fischgründe.

Wie zu identifizieren?

Um diesen Vogel zu identifizieren, schaue ich auf den Schnabel, der lang und stark ist. Sie sind grau [Weibchen] oder fast blau [Männchen] auf der Rückseite und weiß auf der Vorderseite. Weibchen haben ein zweites Band, braun in der Farbe. Die Strategie, Fische zu fangen, indem sie auf einem Ast sitzen und dann plötzlich mit hoher Geschwindigkeit ins Wasser eintauchen, um einen Fisch zu fangen, ist ein weiterer Hinweis.

Wo und Wann?

Ich habe sie in Park Angrignon und Rapids Park Lachine gesehen. Obwohl sie häufig in städtischen Parks zu sehen sind, bleiben sie schüchtern und verändern den Zweig mit einem intensiven Geschnatter, wenn Menschen ihnen zu nahe kommen.

Gebräuchliche Namen

Gürtelfischer

Belted Kingfisher (en)
Martín gigante norteamericano (es)
Martin-pêcheur d'Amérique (fr)

Taxonomie

Coraciiformes
Alcedinidae
Megaceryle alcyon