FAUNA & FLORA PHOTOGRAPHY

Fluss-Seeschwalbe (Sterna hirundo)

Ein kleiner, möwenartiger Zugseevogel, der entlang des Flusses um Montreal nistet. Häufig gesehen entlang von Flüssen und Seen, wo sie über die Oberfläche fliegen und nach Fischen suchen, die dann mit einem Tauchflug ins Wasser gefangen werden.

Wie zu identifizieren?

Der Vogel ist grau auf dem Rücken und der Oberseite der Flügel, weiß auf dem Bauch und der Unterseite der Flügel, hat eine schwarze Kappe und einen rot-orangefarbenen Schnabel, der gegen Ende in schwarz übergeht. Sehr ähnlich der größeren Raubseeschwalbe, die weniger häufig ist als die Flussseeschwalbe. Anders als die Flussseeschwalbe endet der Schnabel der Raubseeschwalbe in Schwarz.

Wo und Wann?

Spätfrühling bis Mitte Herbst entlang des Flusses und in Parks mit Teichen am Fluss.

Gebräuchliche Namen

Fluss-Seeschwalbe

Common Tern (en)
Charrán común (es)
Sterne pierregarin (fr)

Taxonomie

Charadriiformes
Laridae
Sterna hirundo

Ähnliche Arten