FAUNA & FLORA PHOTOGRAPHY

Buckelwal (Megaptera novaeangliae)

Der Buckelwal ist eine Art, die in allen Ozeanen vorkommt und jedes Jahr bis zu 25'000 km weit migrieren. Buckelwale ernähren sich vor allem in polaren Gewässer. Sie paaren sich gebären in tropischen und subtropischen Gewässern.

Wie zu identifizieren?

Wenn ich Glück habe, sehe ich, wie sie die Wasseroberfläche durchbrechen und mit einem Blick auf ihre langen, einzigartig geformten, dünnen Brustflossen sind sie leicht zu identifizieren. Auch die Art, wie sie springen und zurückfallen, ist ein guter Anhaltspunkt. Wenn sie nur zum Atmen auftauchen, sind die kleinen Rückenflossen und die charakteristische Darstellung der Schwanzflosse Hinweise.

Wo und Wann?

Ich sah sie auf einer Bootsfahrt in der Nähe von Tadoussac, mitten im Sankt-Lorenz-Strom, und oft vom Strand entlang der Küste bei St. John's, NL, wo sie dem Strand ziemlich nahe kommen können.

Gebräuchliche Namen

Buckelwal

Humpback Whale (en)
Gubarta (es)
Baleine à Bosse (fr)

Taxonomie

Artiodactyla
Cetacea
Balaenopteridae
Megaptera novaeangliae