Schnappschildkröte (Chelydra serpentina)

Größte Schildkröte in der Gegend von Montreal. Sie ist schwer zu erkennen, da sie sich langsam bewegt, meistens unmittelbar unter der Oberfläche des Wassers, und von Zeit zu Zeit den Kopf ein bißchen aus dem Wasser hebt, um zu atmen.

Wie zu identifizieren?

Normalerweise ist Größe keine gute Eigenschaft, um eine Art von anderen zu unterscheiden. Anders in diesem Fall. Erwachsene sind bis zu einem halben Meter lang, viel größer als andere Schildkröten in der Gegend. Ebenfalls anders als bei anderen Schildkröten ist der sperrige, muskulöse Körperbau um Kopf und Beine.

Wo und Wann?

Die beste Zeit, um nach der Schnappschildkröte zu suchen, ist im Frühling, nachdem das Eis geschmolzen ist und bevor die Vegetation gewachsen ist, was später im Frühjahr eine perfekte Deckung bietet. Gelegentlich können Sie diese Art an Land sehen, während Sie von einem Teich zum anderen gehen.

Fotografie

Fotos dieser Art mit Informationen darüber, wo und wann das Foto aufgenommen wurde; Kamera, verwendetes Objektiv und Kameraeinstellungen.

  • Parc de la Frayère

    Saturday, June 20, 2020

    NIKON Z 6
    300mm f/4

    Focal Length 420mm
    Shutter Speed 1/2500s
    Aperture f22.0
    ISO 8000

  • Rapids Park Lachine

    Saturday, April 29, 2017

    NIKON D500
    TAMRON SP AF 150-600mm F5-6.3 VC USD A011N

    Focal Length 600mm
    Shutter Speed 1/1250s
    Aperture f6.3
    ISO 1100

  • Rapids Park Lachine

    Saturday, April 15, 2017

    NIKON D500
    TAMRON SP AF 150-600mm F5-6.3 VC USD A011N

    Focal Length 460mm
    Shutter Speed 1/500s
    Aperture f6.3
    ISO 250

Videografie

Videos sind im YouTube-Kanal von Fauna Flora publiziert.

Taxonomie

Testudines
Chelydridae
Chelydra serpentina