Rotschulterstärling (Agelaius phoeniceus)

Ein kleiner, aber aggressiver Vogel, der entlang der Ufer von Teichen und Flüssen nistet und der nicht zögert, größere Vögel anzugreifen, wenn dieser zu nahe an das Nest kommt.

Wie zu identifizieren?

Männchen sind schwarz mit einem roten Fleck auf jeder Seite des Flügels. Weibchen sind etwa gleich groß, haben aber braune und weiße Federn. Sowohl Farbe als auch Verhalten helfen, diese Art zu identifizieren

Wo und Wann?

Die beste Jahreszeit, um Rotschulterstärlinge zu sehen, ist der frühe Frühling. Diese Art ist einer der ersten Zugvögel, der an den Ufern von Teichen und Flüssen sich niederlässt, während die Männchen normalerweise zuerst ankommen und ihr kleines Territorium heftig verteidigen. Dieser Vogel kann in allen Parks in der Umgebung von Montreal gesehen werden, wo sich entlang des Wassers ein natürlicher Lebensraum befindet.

Fotografie

Fotos dieser Art mit Informationen darüber, wo und wann das Foto aufgenommen wurde; Kamera, verwendetes Objektiv und Kameraeinstellungen.

  • Rapids Park Lachine

    Saturday, May 5, 2018

    NIKON D500
    TAMRON SP AF 150-600mm F5-6.3 VC USD A011N

    Focal Length 600mm
    Shutter Speed 1/1000s
    Aperture f6.3
    ISO 1600

  • Parc Angrignon

    Sunday, April 9, 2017

    NIKON D500
    TAMRON SP AF 150-600mm F5-6.3 VC USD A011N

    Focal Length 600mm
    Shutter Speed 1/640s
    Aperture f6.3
    ISO 560

  • Rapids Park Lachine

    Sunday, June 19, 2016

    NIKON D7100


    Focal Length 600mm
    Shutter Speed 1/1000s
    Aperture f6.3
    ISO 320

  • Parc Angrignon

    Saturday, April 18, 2015

    NIKON D7100
    18.0-140.0 mm f/3.5-5.6

    Focal Length 140mm
    Shutter Speed 1/250s
    Aperture f5.6
    ISO 140