Brautente (Aix sponsa)

Mittelgroße wandernde Ente, die sich auf Bäumen niederlassen kann. Männchen haben bunte Federn. Die Art wurde früher wegen ihrer Federn gejagt und wäre im frühen 20. Jahrhundert fast ausgestorben.

Wie zu identifizieren?

Männchens bunte Federn um den Kopf sind einzigartig und ermöglichen die Identifizierung. Weibchen haben einen gelben Ring um die Augen, der von einem weißen Federring umgeben ist. Beide haben einen ausgewaschenen roten Schnabel mit einer schwarzen Spitze.

Wo und Wann?

Wood Duck ist ein Zugvogel, der den Winter in den südlichen Gebieten der USA verbringt. Während ihres Aufenthalts in Montreal können die Arten an Teichen in Waldgebieten beobachtet werden. Mein Lieblingsort, um diesen Vogel zu beobachten, ist der Parc de Prairies im Frühling.

Fotografie

Fotos dieser Art mit Informationen darüber, wo und wann das Foto aufgenommen wurde; Kamera, verwendetes Objektiv und Kameraeinstellungen.

  • Parc des Prairies

    Saturday, April 10, 2021

    NIKON Z 6
    70-200mm f/2.8

    Focal Length 200mm
    Shutter Speed 1/1600s
    Aperture f2.8
    ISO 180

  • Park Mont Royal

    Saturday, October 3, 2015

    NIKON D7100
    70.0-300.0 mm f/4.5-5.6

    Focal Length 300mm
    Shutter Speed 1/250s
    Aperture f5.6
    ISO 800

  • Park Mont Royal

    Sunday, May 3, 2015

    NIKON D7100
    70.0-300.0 mm f/4.5-5.6

    Focal Length 180mm
    Shutter Speed 1/1600s
    Aperture f6.3
    ISO 400

  • Rapids Park Lachine

    Saturday, November 16, 2013

    Canon PowerShot SX50 HS
    4.3-215.0 mm

    Focal Length 84mm
    Shutter Speed 1/125s
    Aperture f5.6
    ISO 320