Wanderfalke (Falco peregrinus)

Der Wanderfalke ist der schnellste Vogel der Welt, der Geschwindigkeiten von über 320 km / h erreichen kann. Er ist der am weitesten verbreitete Greifvogel, der nur in sehr hohen Gebirgsregionen und Polargebieten fehlt. Der Vogel ist in der Lage, der Zivilisation zu folgen und in Städten zu nisten, was ihm einen selektiven Vorteil verschafft.

Wie zu identifizieren?

Ich hoffe, dass ich die Augen dieses Vogels entweder mit einem Fernglas oder durch die Linse meiner Kamera genau sehen kann. Wanderfalken haben einen deutlich erkennbaren gelben Ring um ihre Augen. Die um Montreal gefundenen Unterarten haben dunkle, bläuliche Rücken. Die Brust ist weiß mit sehr dunklen Bändern.

Wo und Wann?

In der Wildnis habe ich diesen Vogel nur an einer Stelle gesehen, die sich unter einer Autobahnbrücke entlang Saint Henri, Montreal nistet. Überprüfen Sie die kurze Dokumentation, die unten verlinkt ist. Wanderfalken sind rund um alle Jahreszeiten.

Fotografie

Fotos dieser Art mit Informationen darüber, wo und wann das Foto aufgenommen wurde; Kamera, verwendetes Objektiv und Kameraeinstellungen.

  • Verdun

    Sunday, April 2, 2017

    NIKON D500
    TAMRON SP AF 150-600mm F5-6.3 VC USD A011N

    Focal Length 600mm
    Shutter Speed 1/1250s
    Aperture f6.3
    ISO 160

  • Verdun

    Sunday, April 2, 2017

    NIKON D500
    TAMRON SP AF 150-600mm F5-6.3 VC USD A011N

    Focal Length 600mm
    Shutter Speed 1/1250s
    Aperture f6.3
    ISO 400

Taxonomie

Falconiformes
Falconidae
Falco peregrinus