Weißkopfseeadler (Haliaeetus leucocephalus)

Selten in Montreal zu sehen, aber in der Region beheimatet. Ein großer Vogel mit einer Flügelspannweite von bis zu 2 m, der sich hauptsächlich von Fischen ernährt, die er mit seiner Klaue über das Wasser fliegend fängt. Erwachsene sind am weißen Federkopf gut zu erkennen.

Wie zu identifizieren?

Erwachsene sind leicht am weißen Federkopf zu erkennen. Für Jugendliche ist der gelbe Schnabel mit der schwarzen Spitze ein unterscheidendes Merkmal.

Wo und Wann?

Die einzigen Beobachtungen in der Wildnis, die ich von dieser Art gemacht habe, waren in St. John's, Neufundland.

Fotografie

Fotos dieser Art mit Informationen darüber, wo und wann das Foto aufgenommen wurde; Kamera, verwendetes Objektiv und Kameraeinstellungen.

  • chouette-a-voir

    Sunday, March 4, 2018

    NIKON D500
    TAMRON SP AF 150-600mm F5-6.3 VC USD A011N

    Focal Length 600mm
    Shutter Speed 1/640s
    Aperture f6.3
    ISO 220

  • Quidi Vidi Harbour

    Wednesday, August 16, 2017

    NIKON D500
    TAMRON SP AF 150-600mm F5-6.3 VC USD A011N

    Focal Length 600mm
    Shutter Speed 1/1250s
    Aperture f7.1
    ISO 320

  • Quidi Vidi Harbour

    Wednesday, August 16, 2017

    NIKON D500
    TAMRON SP AF 150-600mm F5-6.3 VC USD A011N

    Focal Length 600mm
    Shutter Speed 1/1250s
    Aperture f7.1
    ISO 900

  • Quidi Vidi Harbour

    Saturday, August 12, 2017

    NIKON D500
    TAMRON SP AF 150-600mm F5-6.3 VC USD A011N

    Focal Length 600mm
    Shutter Speed 1/1250s
    Aperture f6.3
    ISO 320

Taxonomie

Accipitriformes
Accipitridae
Haliaeetus leucocephalus