Dunenspecht (Picoides pubescens)

Es ist der kleinste Specht in den Parks rund um Montreal. Es bleibt das ganze Jahr in der Region und frisst hauptsächlich Insekten, die unter der Rinde von Bäumen gefunden werden. Gemeinsamer Besucher von Vogelhäuschen im Winter.

Wie zu identifizieren?

Das Aussehen dieser Art ist bis auf zwei charakteristische Merkmale fast identisch mit dem größeren Haarspecht. Der Schnabel dieser Art ist kürzer als der Kopf und hat schwarze Flecken auf den weißen Schwanzfedern.

Wo und Wann?

Ich beobachte diese Art das ganze Jahr über in fast allen Parks, im Winter jedoch häufiger, da sie besser sichtbar ist.

Fotografie

Fotos dieser Art mit Informationen darüber, wo und wann das Foto aufgenommen wurde; Kamera, verwendetes Objektiv und Kameraeinstellungen.

  • Parc Pointe aux Prairies

    Tuesday, March 22, 2016

    NIKON D7100
    150.0-600.0 mm f/5.0-6.3

    Focal Length 600mm
    Shutter Speed 1/1000s
    Aperture f6.3
    ISO 560

  • Park Mont Royal

    Friday, March 4, 2016

    NIKON D7100
    150.0-600.0 mm f/5.0-6.3

    Focal Length 600mm
    Shutter Speed 1/1000s
    Aperture f6.3
    ISO 800