Kleiner Gelbschenkel (Tringa flavipes)

Ein mittelgroßer Watvogel, der auf Lichtungen in der Nähe von Teichen im borealen Wald von Alaska bis Quebec brütet. Die Art frisst in seichten Gewässern, frisst Insekten, kleine Fische und Krebstiere. Im Winter wandert der Vogel nach Süden in den Golf von Mexiko und Südamerika.

Wie zu identifizieren?

Die Art ähnelt im Aussehen dem Großer Gelbschenkel, beide haben gelbe Beine, aber der Schnabel dieser Art ist kürzer (ungefähr so lang wie der Kopf) und gleichmäßig dunkel.

Wo und Wann?

Ich habe diese Art erst im Mai in Tadoussac entdeckt.

Fotografie

Fotos dieser Art mit Informationen darüber, wo und wann das Foto aufgenommen wurde; Kamera, verwendetes Objektiv und Kameraeinstellungen.

  • Tadoussac

    Friday, May 25, 2018

    NIKON D500
    300.0 mm f/4.0

    Focal Length 420mm
    Shutter Speed 1/200s
    Aperture f5.6
    ISO 100

Taxonomie

Charadriiformes
Scolopacidae
Tringa flavipes

Standorte