Brautente

Mittelgroße wandernde Ente, die sich auf Bäumen niederlassen kann. Männchen haben bunte Federn. Die Art wurde früher wegen ihrer Federn gejagt und wäre im frühen 20. Jahrhundert fast ausgestorben.

Wie zu identifizieren?

Männchens bunte Federn um den Kopf sind einzigartig und ermöglichen die Identifizierung. Weibchen haben einen gelben Ring um die Augen, der von einem weißen Federring umgeben ist. Beide haben einen ausgewaschenen roten Schnabel mit einer schwarzen Spitze.

Wir kombinieren physische Merkmale und Verhaltensmuster mit standort- und saisonalen Aspekten, um Arten zu identifizieren.

Wo und Wann?

Wood Duck ist ein Zugvogel, der den Winter in den südlichen Gebieten der USA verbringt. Während ihres Aufenthalts in Montreal können die Arten an Teichen in Waldgebieten beobachtet werden. Mein Lieblingsort, um diesen Vogel zu beobachten, ist der Parc de Prairies im Frühling.

Mit jedem Foto speichern wir Datum und geografische Position, die uns Daten über Ort und Jahreszeit der Beobachtung liefern. Wir verwenden auch ein Tracking-Dienstprogramm, um Beobachtungen im Feld zu speichern, wenn es keine Gelegenheit gab, eine gute Aufnahme zu machen.

Etwas hinzuzufügen, etwas zu korrigieren?

Gebräuchliche Namen

Brautente [de]
Wood Duck [en]
Pato joyuyo [es]
Canard branchu [fr]

Source: Wikipedia

Wissenschaftlicher Name

Aix sponsa

Werbung