Stockente

Die häufigste Entenart in den Parks um Montreal. Da die meisten Seen im Winter gefroren sind, wandern die Stockenten nach Süden und können im Winter seltener gesehen werden.

Wie zu identifizieren?

Die häufigsten Entenarten in der Umgebung von Montreal. Männchen können aufgrund der grünlichen Farbe des Kopfes und des Halses bis zum weißen Ring um den Hals leicht identifiziert werden. Weibchen sind schwieriger zu identifizieren, da es mehrere andere Arten gibt, die sich sehr ähnlich sehen. Achte auf den blauen Fleck auf den Flügeln. Im Gegensatz zur Dunkelente ist der blaue Fleck der Stockente durch weiße Streifen abgegrenzt.

Wir kombinieren physische Merkmale und Verhaltensmuster mit standort- und saisonalen Aspekten, um Arten zu identifizieren.

Wo und Wann?

Kann in fast jedem Park mit See oder langsam fließendem Fluss im Frühling, Sommer und Herbst gesehen werden. Im Winter, wenn die Seen und Flüsse gefroren sind, sind die Stockenten nach Süden migriert.

Mit jedem Foto speichern wir Datum und geografische Position, die uns Daten über Ort und Jahreszeit der Beobachtung liefern. Wir verwenden auch ein Tracking-Dienstprogramm, um Beobachtungen im Feld zu speichern, wenn es keine Gelegenheit gab, eine gute Aufnahme zu machen.

Etwas hinzuzufügen, etwas zu korrigieren?

Gebräuchliche Namen

Stockente [de]
Mallard [en]
Ánade real, Ánade azulón [es]
Canard colvert [fr]

Source: Wikipedia

Wissenschaftlicher Name

Anas platyrhynchos

Werbung