Kanadagans

Kanadagans ist die größte Gänseart in Quebec. Sie verbringt die warme Jahreszeit im Gebiet von Montreal und brütet entlang der Flüsse und Seeufer. Territorial und defensiv während der Brutzeit, im Herbst schließen sich die Gänse zur Wanderung in großen Gruppen zusammen.

Wie zu identifizieren?

Deutlich von anderen Gänsearten zu unterscheiden mit ihrem braunen Körper, schwarzem Hals und Kopf mit weißen Wangen. Die einzige ähnliche Art ist der Ringelgans, die kleiner ist und nicht die weißen Wangen, sondern einen weißen Ring um den Hals hat.

Wir kombinieren physische Merkmale und Verhaltensmuster mit standort- und saisonalen Aspekten, um Arten zu identifizieren.

Wo und Wann?

In Montreal von Frühling bis Herbst. Kanadagänse kommen an, sobald die Seen und Flussufer nicht mehr gefroren sind. Im Herbst schliessen sie sich zu grossen Gruppen zusammen bevor sie dann nach Süden migrieren, Ende Oktober, Anfang November.

Mit jedem Foto speichern wir Datum und geografische Position, die uns Daten über Ort und Jahreszeit der Beobachtung liefern. Wir verwenden auch ein Tracking-Dienstprogramm, um Beobachtungen im Feld zu speichern, wenn es keine Gelegenheit gab, eine gute Aufnahme zu machen.

Etwas hinzuzufügen, etwas zu korrigieren?

Gebräuchliche Namen

Kanadagans [de]
Canada Goose [en]
Barnacla canadiense, Ganso del Canadá [es]
Bernache du Canada [fr]

Source: Wikipedia

Wissenschaftlicher Name

Branta canadensis

Werbung