Grauhörnchen

Häufige Art, die das ganze Jahr über in allen Parks in und um Montreal zu sehen ist. Nicht sehr schüchtern, oft um Essen betteln. Füttere keine wilden Tiere!

Wie zu identifizieren?

Unterscheidbar von den anderen Eichhörnchen-Arten aufgrund der Fellfarbe, die auf der Rückseite normalerweise grau ist. Man kann zwei Varianten beobachten, die nicht ungewöhnliche dunkle Variante mit einem dunkelbraunen, fast schwarzen Fell und die weiße Variante, die sehr selten ist. Beachten Sie, dass die weiße Variante kein Albino ist.

Wir kombinieren physische Merkmale und Verhaltensmuster mit standort- und saisonalen Aspekten, um Arten zu identifizieren.

Wo und Wann?

Das Grauhörnchen kann man fast überall in allen Parks in und um Montreal beobachten. Sogar in den Straßen zwischen Parks.

Mit jedem Foto speichern wir Datum und geografische Position, die uns Daten über Ort und Jahreszeit der Beobachtung liefern. Wir verwenden auch ein Tracking-Dienstprogramm, um Beobachtungen im Feld zu speichern, wenn es keine Gelegenheit gab, eine gute Aufnahme zu machen.

Etwas hinzuzufügen, etwas zu korrigieren?

Gebräuchliche Namen

Grauhörnchen [de]
Eastern Grey Squirrel [en]
Ardilla de las Carolinas [es]
Écureuil gris [fr]

Source: Wikipedia

Wissenschaftlicher Name

Sciurus carolinensis

Werbung